24. Februar 2009

Wie schwer waren Dinosaurier?


Ein britisches Forscherteam um Karl Bates von der Paläontologie und Biomechanik-Arbeitsgruppe der Universität von Manchester hat mithilfe von Laserscanning und Computermodellierung ermittelt, wie schwer verschiedene Dinosaurier waren bzw. wie sich im Laufe der Evolution der Schwerpunkt bei ihnen verlagert hat.

Gescannt und modelliert wurden für die Studie fünf ähnlich große Dinosaurierskelette: ein Fleisch fressender Acrocanthosaurus, der vor rund 110 Millionen Jahren in der Unterkreide gelebt hat, zwei Tyrannosaurier, die aus der Oberkreide von vor ca. 66 Millionen Jahren stammen, ein Struthiomimus (Vogelstrauß-ähnlicher Fleischfresser) und ein junger Edmontosaurus (Pflanzen fressender Hadrosaurier), die beide zur gleichen Zeit wie Tyrannosaurus rex existierten.

Den Ergebnissen der Studie zufolge könnte der Acrocanthosaurus sechs Tonnen gewogen haben, die beiden Tyrannosaurier zwischen 5,5 und acht Tonnen, der Stuthiomimus gerade mal 400 bis 600 Kilogramm und der noch nicht ausgewachsene Edmontosaurus zwischen 80 und 950 Kilogramm. (Im Erwachsenenstadium wog er wahrscheinlich ähnlich viel wie Tyrannosaurus rex.)

Da unnötiges Gewicht sowohl die Bewegung hemmt als auch die Atmung und den Energieverbrauch steigert, vermuten die Forscher, dass die Dinosaurier eher leichter als schwerer waren.

"Die Dinosaurier in solchem Detail zu rekonstruieren ermöglicht es uns, Veränderungen in der Körpermasse und vor alle dem Massenzentrum im Laufe der Evolution zu untersuchen", erklärt Bates. "Dinosaurier entwickelten sich zu Vögeln. Dabei bewegte sich ihr Schwerpunkt nach vorne und eine andere Art zu laufen entwickelte sich."

Obwohl die beiden massigen Fleischfresser nicht zu den unmittelbaren Vorfahren der Vögel gehören, konnten die Forscher dennoch eine leichte Verlagerung des Schwerpunkts zum Kopf hin beim Vergleich des früher lebenden Acrocanthosaurus und des später lebenden Tyrannosaurus rex ausmachen.



weitere Informationen unter:

  • scinexx:
    Wie dick waren die Dinosaurier?



  • Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    2009 Dinosaurier-Interesse