21. März 2018

Avimaia: Enantiornithes-Weibchen verendete möglicherweise vor 110 Millionen Jahren an Legenot



Im Nordwesten Chinas sind Forscher schon Mitte der 2000er Jahre auf ein rund 110 Millionen Jahre altes Vogelfossil aus der Gruppe der Enantiornithes gestoßen, das eine seltsame membranartige Struktur in sich trug. Allerdings kamen sie nicht dazu, dieses Fossil näher zu untersuchen.

2018 begann eine Postdoktorandin am chinesischen Institut für Wirbeltierpaläontologie und Paläoanthropologie (IVPP) zu arbeiten und entdeckte bei der Suche nach einem Forschungsprojekt dieses bis dato vergessene Fossil erneut im Archiv des Instituts.

Nach genauer Analyse stellte sich die membranartige Struktur als Eierschale heraus. Der Vogel stand wohl, als er verendete, kurz vor der Eiablage. Daher vermuteten die Forscher, dass bei diesem Exemplar auch Röhrenknochenmark zu finden sein müsste, ein Kalziumreservoir, das heutige Vogelmütter anlegen, um die kalkhaltigen Eierschalen zu produzieren. Dieses Röhrenknochenmark ist nur temporär vorhanden − eben dann, wenn ein Vogelweibchen seine Eier legt. Und die Forscher wurden fündig.

Mary Higby-Schweitzer hatte dieses Röhrenknochenmark bereits im Jahr 2005 an einem Tyrannosaurus-Skelett nachweisen und somit dieses Exemplar als ein Weibchen identifizieren können. Ihr zu Ehren wurde der neu entdeckte Vogel nun Avimaia schweitzerae (übersetzt etwa: "(Mary Higby) Schweitzers Vogelmutter") genannt, welches sie mit den Worten kommentierte: "Ist das nicht die coolste Sache überhaupt? Ich war so überrascht − ich fühle mich sehr geehrt."

Avimaia ist der erste fossile Vogel, der mit einem ungelegten Ei entdeckt wurde. Allerdings hatte dieses Ei an einigen Stellen mehrere Schalenschichten. Wenn ein Vogelweibchen aus irgendwelchen Gründen heraus das Ei nicht legen kann, wächst die Eierschale immer weiter und wird so dick, dass der Embryo im Ei erstickt. Diese Legenot, die dem Vogelweibchen Avimaia durch die mehrlagige Eierschale diagnostiziert wurde, führte laut Forscher möglicherweise zu einem frühzeitigen und qualvollen Tod.



weitere Informationen unter:

  • wissenschaft.de:
    Urvogel mit Ei im Bauch
  • National Geographic (engl.):
    In a first, fossil bird found with unlaid egg
  • Smithonian.com (engl.):
    First-Ever Fossilized Mother Bird Found With Unlaid Egg



  • Zurück zur vorhergehenden Seite

    Zum Seitenanfang



    © 2019 Dinosaurier-Interesse